Ausbildung zum Mechatroniker

Nach einer Dauer von 3,5 Jahren kann die Ausbildung zum Mechatroniker abgeschlossen werden. Voraussetzung hierfür ist in den meisten Fällen der Abschluss einer Mittleren Reife.

Der ausgelernte Mechatroniker ist für den Bau von mechanischen, elektrischen, elektronischen als auch hydraulischen Komponenten zuständig. Diese installiert der Mechatroniker anhand komplexen System, nimmt sie in Betrieb und hält sie instand.

Die Ausbildung lehrt die allgemeine Organisation von anfallenden Arbeitsprozessen sowie die dazugehörige Kontrolle der Ergebnisse. Eine fachgerechte Hanhabe der EDV ist ebenso ein wichtiger Lehrbereich, der übergeht auf das Bohren, Trennen und Schweißen. Außerdem wird die Zusammenfügung von Gehäusen und Schaltgeräten beigebracht als auch die Installation von elektrischen Baugruppen. Der Auszubildende bekommt weiterhin einen Einblick in die systematsiche Suche von Fehlern, die fachgerecht behoben werden muss. Abschließend wird in der Lehre auf die Bedienung, Intandhaltung als auch Inbetriebnahme von mechatronischen System auf ihre Funktion eingegangen.

Wissenswertes rund um Facility Management

Werden Sie von TOP-Unternehmen gefunden

Erstellen Sie Ihr kostenloses Bewerberprofil und werden Sie von TOP-Unternehmen im Bereich Facility Management gefunden. Ihr persönliches Profil unterstützt Sie dabei den richtigen Job zu finden. Hinterlegen Sie bequem Ihre Erfahrungen und Kenntnisse und Sie erhalten passende Jobvorschläge direkt per E-Mail. Zudem suchen Unternehmen auf FacilityJobs.de ständig nach erfahrenen und gut ausgebildeten Facility Managern. Starten Sie mit einem kostenlosen Profil jetzt Ihre Karriere im Facility Management mit FacilityJobs.de – der FM Jobbörse.

Bewerberprofil kostenlos anlegen