Ausbildung zum Mechatroniker/in für Kältetechnik

Die Ausbildung zum Mechatroniker/in für Kältetechnik kann nach 3,5 Jahren abgeschlossen werden. Voraussetzung dafür ist vorwiegend Abschluss einer Mittleren Reifen.

Der Mechatroniker/in für Kältetechnik ist nach seiner Ausbildung fähig Anlagen und Systeme der Kälte- und Klimatechnik zu planen und montieren. Die Anlagen werden von ihm fachmännisch gewartet, umgebaut und in Betriebnahme genommen.

Während der Lehre erlernen die Auszubildenden verschiedene Techniken für die Zusammenfügung von Bauteilen. Außerdem wird auf das Verlegen von (Rohr-)Leitungen und Kanälen eingegangen. Der Azubi erlernt die verschiedenen Mess- und Prüfverfahren richtig voneinander zu unterscheiden und die Verwendung ihrer Einsätze. Sämtliche Maßnahmen für Dämm- oder Brandschutz werden in der Ausführung beigebracht sowie das Verdrahten von Bauteilen gemäß Schaltplänen. Neben der fachgerechten Betriebsmittelpflege werden zum einen der Bau und zum anderen die Funktionsprüfung von kältetechnischen Anlagen gelehrt. Weiterhin wird nach umweltrechtlichen Regeln die korrekte Entsorgung der Klima- und Kälteanlagen geschult sowie der sorgsame Umgang mit Gefahrengut und deren sicherer Transport. Schließlich wird auf die Übergabe der Anlagen bei Kunden und die Bedienungsanweisung geschult.

Wissenswertes rund um Facility Management

Werden Sie von TOP-Unternehmen gefunden

Erstellen Sie Ihr kostenloses Bewerberprofil und werden Sie von TOP-Unternehmen im Bereich Facility Management gefunden. Ihr persönliches Profil unterstützt Sie dabei den richtigen Job zu finden. Hinterlegen Sie bequem Ihre Erfahrungen und Kenntnisse und Sie erhalten passende Jobvorschläge direkt per E-Mail. Zudem suchen Unternehmen auf FacilityJobs.de ständig nach erfahrenen und gut ausgebildeten Facility Managern. Starten Sie mit einem kostenlosen Profil jetzt Ihre Karriere im Facility Management mit FacilityJobs.de – der FM Jobbörse.

Bewerberprofil kostenlos anlegen