• (Bachelor/Master)
  • Abstatt
  • Veröffentlicht vor 2 Jahren

Robert Bosch GmbH

Innovationsfähigkeit und Know-how-Vorsprung bestimmen den Bosch Unternehmenserfolg. Meistern Sie zusammen mit uns neue Aufgaben durch Ihre Bereitschaft, ständig Neues zu lernen.

Die Bosch Engineering GmbH ist eine international tätige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Als Systementwicklungspartner der Automobilindustrie arbeiten wir in den Bereichen Antriebs-, Sicherheits- und Komfortsysteme, Elektromobilität, E/E-Integration, Testdienstleistungen, Prozessberatung, Prototypenaufbau sowie Motorsport. Dabei entwickeln wir auf Basis innovativer High-Tech-Produkte von Bosch maßgeschneiderte Elektroniksysteme und Softwarelösungen, um die Mobilität noch sicherer, komfortabler und effizienter zu machen sowie das Infotainment weiter zu verbessern. Durch unser ganzheitliches Systemverständnis schaffen wir Synergien und übertragen automobile Produkte und Lösungen in neue Anwendungsbereiche – zum Beispiel für Nutzfahrzeuge und Fortbewegungsmittel aus den Bereichen Powersport, Aviation, Schienen- und Wasserfahrzeuge.
Von Abstatt nahe Stuttgart aus koordinieren wir unsere weltweiten Aktivitäten.

Aufgaben

  • Analyse ausgewählter Sensoren im Ansaug- bzw. Abgastrakt auf Sensor- toleranzen
  • Bewertung von Dieselmotorsystemen hinsichtlich OBD-Überwachung der ausgewählten Sensoren hinsichtlich Trennschärfe zwischen Sensortoleranz und Defekterkennung des Sensors
  • Analyse des Emissionseinflusses bzw. weiterer Einflüsse
  • Aufzeigen von Entwicklungspotenzial zur Einengung der Sensortoleranzen bzw. Verbesserung der Trennschärfe durch Weiterentwicklung bestehender OBD-Diagnosefunktionen
  • Aufzeigen von Gesamtsystemzusammenhängen durch Darstellung der Systemeinflüsse grenzlagiger / defekter Sensoren
  • Verbau verschiedener Fehlerbilder am Fahrzeug und Durchführung von Fahrzeugtests auf Rollenprüfstand und Straße
  • Messdatenauswertung, statistische Analyse, Bewertung und Dokumentation der Messergebnisse
  • Einsatz von Simulationstools und methodischer Ansätze zur erweiterten Messdatenanalyse zur Erlangung definierter Fehlerbildergebnisse

Anforderungen

  • Studium im Bereich Fahrzeugtechnik oder Maschinenbau
  • Sie sind motiviert, eigenständig und haben eine hohe Auffassungsgabe sich in neue Themengebiete selbstständig einzuarbeiten
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind zuverlässig

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen Sie bitte die folgende URL: https://bosch-career.de/de/bewerben/jobsearch/-/cui/job/ZRB_UNREG_SEARCH/de/567D863A01031EE5A7CAE60E1F89CC50# →